Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.12.17 – Textanzeige

Souvenir = Umsatz

Um die Erinnerungen an den letzten Urlaub ins Bewusstsein zu holen, braucht es oft nur einen kleinen Anstoß. Besonders starke Wirkung entfalten originelle Souvenirs. Welche das sind und wie sie im lokalen Handel geschickt zur Sortimentsergänzung genutzt werden können, zeigt vom 13. bis 15. Januar die Nordstil.

Nordstil.jpg

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH

 
Nordstil.jpg

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH

 
Alle Bilder anzeigen

Plötzlich Urlaubserinnerung

Immer schon wollten Urlauber gewissermaßen einen Teil ihrer Reiseziele einpacken und mit nach Hause nehmen. Ob Karten, Anstecker oder Dekoration – unzählige Produkte haben das Zeug zum Souvenir. Gut gemachte Andenken, die sich von der Masse absetzen und einen regionalen Bezug herstellen, sind Blickfang und damit umsatzstarker Schnelldreher gleichzeitig. Vom 13. bis 15. Januar bietet die Nordstil auf dem Hamburger Messegelände eine Vielzahl authentischer und personalisierbarer Souvenirs für jeden Geldbeutel.

 

Weitere Informationen unter www.nordstil.messefrankfurt.com.

Weitere Artikel zu: