10.04.16

20 Jahre Pokémon

Alles begann am 27. Februar 1996, als die ersten beiden Game Boy-Spiele in Japan erschienen. Zwei Jahrzehnte später feiert The Pokémon Company Jubiläum.

secretbaseart300dpi.jpg

„Pokémon“-Fans können auf der ganzen Welt das Jubiläum ihrer Kultmarke feiern.

 
pokemontmlogocmykcompressed.jpg
 

Die Erfolgsgeschichte der „Pokémon“-Marke lässt sich im Wesentlichen auf drei Etappen in ihrer Anfangszeit zurückführen: die Veröffentlichung der roten und grünen bzw. blauen (außerhalb Japans) Editionen für den klassischen Nintendo Game Boy sowie den Start der Anime-Serie und des Pokémon-Sammelkartenspiels. Diese drei Grundpfeiler sind bis heute erhalten geblieben und kontinuierlich gewachsen.

Über 275 Mio. verkaufte Videospiele, mehr als 800 TV-Episoden und ca. 21,5 Mrd. Sammelkarten, die in elf Sprachen in 74 Länder geliefert wurden, untermauern die Beliebtheit der Marke auf der ganzen Welt auch zahlenmäßig.

Alles neu zum Jubiläum

The Pokémon Company feiert zwei Jahrzehnte mit zahlreichen Neuheiten und Neuauflagen der beliebten Klassiker. Master Toy-Partner TOMY bringt eine ganze Reihe limitierter Editionen von Spielzeugen, Figuren und Plüschtieren in den Handel, die nicht nur für Sammler der ersten Stunde interessant sind. Auch im Videospiele-Bereich gibt es Neues zu entdecken: überarbeitete Versionen der ersten Game Boy-Titel sowie weitere Games für Nintendo-Plattformen und Mobilgeräte erscheinen im Laufe des Jahres. Für Fans des Sammelkartenspiels hält u. a. die Edition „Pokémon TCG: Generationen“ mehr als 110 neue Karten bereit.

Die Feierlichkeiten werden außerdem televisuell durch Werbeaktionen mit Fernsehsendern und Video-on-Demand-Plattformen unterstützt. Im Zusammenspiel mit der Website Pokemon.de/20, wo diverse Aktionen, Videos und Informationen rund um das Jubiläum zu finden sind, steht „Pokémon“ also ein auf allen Kanälen gefeiertes 20. Jahr bevor.