Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.08.13

Aus Liebe zur Natur

114aa0813sp.jpg

Mit dem «Kurbelspaß» von Selecta trainieren Kinder spielerisch ihre Motorik und die Konzentration.

 
114ab0813sp.jpg

Für die Jüngsten: Der «Glückselefant» wurde nach pädagogischen Gesichtspunkten entwickelt.

 

Selecta steht seit über 45 Jahren für Qualität in Sachen Material und kindgerechtes Design. Darüber hinaus liegt dem Unternehmen aus Edling eine nachhaltige, umweltschonende Herstellung in der eigenen Fertigung in Oberbayern am Herzen. Der Umwelt zuliebe wirdüberwiegend Holz aus deutschen Wäldern oder grenznahen Ländern (ausschließlich PEFC-/FSC-zertifizierte Hölzer) mit kurzen Transportwegen verarbeitet. Darüber hinaus kommen nur unbedenkliche Lacke zum Einsatz. Neben der Gesundheit spielt auch die altersgerechte Förderung von Kreativität und Motorik beim Nachwuchs eine wichtige Rolle. Das ist auch bei den Neuheiten nicht anders. «Wer hat den Dreh raus?» lautet die Frage beim «Kurbelspaß». Je mehr Zahnräder so platziert werden, dass sie ineinandergreifen, desto mehr bewegt sich. Zahlreiche Steckmöglichkeiten der farbenfrohen geometrischen Formen laden zum Ausprobieren ein. Nach dem Versuch-Irrtum-Prinzip finden die Konstrukteure schließlich heraus, welche Positionen den optimalen Bewegungseffekt bringen. Das trainiert die Konzentration und fördert die Motorik sowie das Verständnis für geometrische Formen.

Maßgeschneidert auf die kindliche Entwicklung und stylisch in Design und Farbe ist auch der «Glückselefant» aus der gemeinsamen Spielzeuglinie mit Bellybutton. Das aus Holz gefertigte und mit Klapperperlen versehene Greiftier eignet sich ideal für das erste Fühlen und Tasten.