Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.02.16

Bioviva: Die Natur spielend verstehen

Bei dem französischen Spieleverlag Bioviva stehen Mensch und Natur im Mittelpunkt. Deshalb sollen Kinder spielerisch lernen, ihre Umwelt besser kennenzulernen.

Bioviva_Playa Playa

Den verschmutzten Strand von Müll befreien sollen Kinder im Spiel „Playa playa“ von Bioviva.

 
Bioviva_Rette die Schafe

„Rette die Schafe“ heißt eine der Neuerscheinungen bei Bioviva.

 

In diesem Jahr wurden die Kartenspiele der Reihe „Herausforderung Natur“ um vier neue Motive ergänzt: Ab sofort können sich Kinder Wissen über Afrika sowie über Hunde, Katzen und Pferde aneignen. Die detaillierten Karten wurden alle mit umweltfreundlichen Methoden in Frankreich entwickelt und hergestellt und bringen Kindern ab sieben Jahren spielerisch ihre Umwelt näher.

Außerdem neu: die Spiele „Playa playa“ und „Rette die Schafe“. Hier wird Kindern ab vier Jahren ein Bewusstsein für die Natur und die Auswirkungen des menschlichen Lebens vermittelt. So müssen sie z. B. den verschmutzen Strand von Müll befreien oder den Schafen bei der Flucht vor dem hungrigen Wolf helfen.