Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.02.14

Diven im Minibus

33 Firmen aus Hongkong sind diesmal auf dem Gemeinschaftstand des Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) in Halle 12.0 auf der Spielwarenmesse dabei. Er bietet ein breites Angebot von futuristisch gestalteten Skateboards über Kreativsets und Lernspiele bis hin zum traditionellen Plüschtier.

005aa0214sp.jpg

Die Produkte der Linie «Ming the Minibus» verbreiten gute Laune bei den Jüngsten.

 
005ac0214sp.jpg
 
Alle Bilder anzeigen

Erstmals ist Alpha Animation and Culture (Hongkong) auf dem Stand in Nürnberg vertreten. Das in China mehrfach ausgezeichnete Unternehmen vertreibt unter den Markennamen Auldey und Race-Tin u.a. bunte Skateboards, animierte Vogelfiguren, Automodelle sowie Lernspielzeuge für Babys und Kleinkinder. Zum Portfolio gehören auch Lizenzprodukte bekannter TV-Programme. Zwei neue Spiele aus der «Connex»-Reihe stellt Amazing Toys vor, mit denen Kinder interagieren und elementare Grundlagen der Physik spielerisch kennenlernen. Bei «Spin ‘N Shoot» und «Bull’s Eye Strike» geht es darum, Augen und Hände geschickt einzusetzen, um einen Ball bzw. Pfeil ins Ziel zu bringen.

Für Spaß in der Badewanne sorgen die wasserfesten Bilderbücher von Atta Pack. Auch Malsets, Puzzles und Holzspielzeuge sollen die Kreativität anregen. Die künstlerischen Fähigkeiten des Nachwuchses will ebenso die FPL Group mit ihrem Angebot an Farben, Schwämmen und Accessoires fördern. «Ming the Minibus» von Good Link und Happy Team hingegen bieten Kleinkindern abwechslungsreiche Spielsets aus weichem, elastischem Material.

Klassische Bewegung

Digital wird es bei Cooler Stuff mit seinen Remote Control- und Wifi- Figuren. Sei es der «Roboter mit Infrarot-Fernbedienung» oder der «High Speed Truck» – Action ist garantiert. Alles rund um ferngesteuerte Autos, Flugzeuge und Schiffe findet sich auch bei Hong Kong Toys Exhibition Centre, Lyon Aviation Engineering Equipment, Meijiaxin Toys und Rastar (HK). Das Kontrastprogramm dazu kommt von Edaco mit Seifenblasen und Ton. Unter dem Markennamen Bookapee vertreibt Giant Gain liebevoll gestaltete Lernsets – bestehend aus Buch, Buntstiften und Puzzle, Getränkebecher, Lunch-Boxen, Platzdecken und Essbestecke. Wenn sich kleine Partygäste schminken möchten, kommen die Sets von Kimyon Industrial (HK) zum Einsatz. Wer dazu das passende Kostüm als Prinzessin, Engel oder Pirat braucht, findet es bei Toyworld Toys. Speziell Mädchen erfüllt Toy Shock von der konventionellen Babypuppe bis zu den coolen «Tattoo Divas» verschiedenste Wünsche.

Bewegung ist das Thema bei Nicer. Unter dem Markennamen Nixor gibt es alles rund um Scooter, Skateboards, Inline-Skates und Schutzausrüstungen für Einsteiger sowie Profis. Das Angebot bei Scootern reicht von faltbaren Modellen über solche mit drei Rädern und Flash Light bis hin zum Modell mit zusätzlicher Fitness-Funktion. Last but not least stellt Unison Worldwide liebevoll bemalte Holz-Gitterbetten und 3-in-1-Kinderwagen auf der Messe vor.

Weitere Artikel zu: