Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.10.14 – Spiel ’14 Essen

Ein Fest für die ganze Familie

Dass Deutschland nicht nur Weltmeister im Fußball, sondern auch das Land Nummer Eins ist, wenn es um Brett- und Kartenspiele geht, wird auch bei der 32. Ausgabe der Spiel ’14 in Essen wieder deutlich werden.

Der Zuspruch der Aussteller war im Vorfeld so groß, dass die Messe auch in diesem Jahr auf einen neuen Rekord zusteuert.

125aa1014sp.jpg

Von Klassikern über Produkt-Premieren bis hin zu Wettbewerben, Kursen und Weltmeisterschaften: Auf die Besucher der Spiel ’14 wartet ein buntes Programm.

 

Vom 16. bis zum 19.10.2014 wird die weltgrößte Veranstaltung für Gesellschaftsspiele ihrem Namen dann wieder alle Ehre machen. Nachdem bereits die vergangene Spiel Rekordgeschichte geschrieben hat, präsentiert sich der diesjährige Event noch einmal größer und internationaler. Neben den Hallen 1, 2 und 3 sowie der Galeria wird erstmals auch die Halle 4 geöffnet. Mehr als 800 Aussteller aus 41 Nationen – im Vorjahr waren es 38 Länder – stellen dann auf einer Bruttoausstellungsfläche von 58 000 m2 mehr als 850 Neuheiten und Weltpremieren vor. Vier Tage lang haben Groß und Klein– erwartet werden rund 150 000 Besucher– die Möglichkeit, sich in Wettbewerben und Turnieren zu messen, Innovationen live auszuprobieren und gemeinsam die Hallen in das größte Spielzimmer der Welt zu verwandeln.

Wie der Veranstalter, der Friedhelm Merz Verlag, mitteilt, dürfen sich speziell die Fachbesucher auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

So zeigt Matthias Steiner, der Olympiasieger, Welt- und Europameister im Gewichtheben, mit drei neuen Spielen der «Brain Fitness»-Edition von Thinkfun, im Vertrieb bei HCM Kinzel, dass es Spaß macht, nicht nur die Muskeln, sondern auch den Kopf zu trainieren. Ein weiterer prominenter Gast in Essen wird der berühmte TV-Koch Steffen Henssler sein, der sein neues Quiz-Spiel «Hensslers Küchenrallye» (Kosmos Verlag) auf der Neuheitenschau vorstellt.

Aufruf zum Mitmachen

Aber auch an den anderen Tagen wird es zahlreiche Turniere, Wettbewerbe und besondere Aktionen geben. So lädt beispielsweise Asmodee zum «Splendor»-Turnier, während bei Pegasus die Deutsche Munchkin-Meisterschaft ausgetragen wird. Am Stand von Stadlbauer kann man sich beim «Gib Gas!»-Wettbewerb mit anderen messen. Auch für die Jüngsten wird einiges geboten. So warten bei Haba ein «Eiertanz»- sowie ein «Super Rhino»-Turnier, bei Amigo dürfen Mädchen bei der «My little Pony»-CCG-Deutschen Meisterschaft an den Start gehen.

Am Samstag um 13 Uhr findet schließlich eine Podiumsdiskussion zum Thema «Freud, Leid und Herausforderungen: Wenn Spieleautoren einen Bestseller gelandet haben» statt.

Dabei stehen Friedemann Friese, bekannt durch «Funkenschlag» und Klaus-Jürgen Wrede, der mit «Carcassonne» einen Hit landete, dem Moderator Sebastian Wenzel sowie dem Publikum Rede und Antwort. Darüber hinaus erläutern sie, wie sie bei der Entwicklung neuer Spiele vorgehen, wenn man die Messlatte einmal so hoch gelegt hat. Nach dem Dialog signieren beide Männer ihre Spiele.

Als wichtige Orientierungshilfe für den Endverbraucher wird im Rahmen der Internationalen Spieletage wieder traditionell der «Deutsche Spiele-Preis» für das beste «Familien- und Erwachsenenspiel» sowie das «Beste Kinderspiel» verliehen.

Alle Preisträger werden in der Neuheitenschau ausführlich vorgestellt.