Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.14

Ganz klassisch

304aa0914sp.jpg

Bis ins kleinste Detail als Matrosen zeigt sich das Teddypaar «Paul» und «Paula».

 
304ab0914sp.jpg

Elegant wirkt hingegen «Teddy Lorren» mit seiner aufwendig verzierten Samtschleife.

 
Alle Bilder anzeigen

Das Sortiment von Clemens Spieltiere wird aktuell im klassischen Bereich erweitert. So runden nun Bären im Stil der «guten alten Zeit» das umfangreiche Portfolio des traditionsreichen Herstellers ab. Alle vier Teddys stammen von der Designerin Solvita Baudele, die das Team des in Kirchardt ansässigen Herstellers mit ihren Entwürfen und Ideen neu inspiriert. Sowohl «Teddy Paul» als auch «Teddy Paula» sind rund 27 cm groß. Die beiden zeigen sich detailliert im schicken Matrosen-Look gestaltet: Von den Schuhen bis hin zu der Mütze ist alles farblich aufeinander abgestimmt. Zudem sind die Körper der Neuzugänge komplett aus weiß-blau-geringeltem Stoff sowie akzentuiert aus weißem Mohairplüsch gestaltet. Mit 33 cm zeigt sich «Teddy Lorren» hingegen etwas größer. Einen besonderen Blickfang bildet bei ihm sein hell-bordeauxfarbiges Mohairplüsch. Passend dazu setzt eine aufwendig verzierte Samtschleife einen besonderen Akzent. Als letzter im Bunde zeigt sich schließlich «Teddy Brigitte». Er ist ca. 42 cm groß und wird aus hellem, beigem Mohairplüsch gestaltet. Mit einer großen Schleife, die um den Hals zur Blume gebunden ist, ist auch er ein ganz besonderer Hingucker.

Hochwertige Ausführung

Auch bei diesem tierischen Familienzuwachs achtete der Hersteller strikt auf eine qualitativ anspruchsvolle Verarbeitung. So sind alle vorgestellten Artikel fünffach gegliedert. Bei ihrer Produktion kommt ausschließlich hochwertiger und weicher Mohairplüsch zur Anwendung. Von Hand mit Perlgarn bestickt zeigen sich hingegen Fußplatten und Schnauzen. Ebenfalls manuell eingezogen werden die Glasösenaugen. Darüber hinaus besteht die Füllung aus qualitativ hochwertiger Streifenwatte.