Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.07.15 – Neuheiten

Cuboro: Cuboro Tricky Ways

Das beliebte Strategiespiel „Cuboro Tricky Ways“ ist jetzt auch in einer preisgünstigeren „Fasal“-Version erhältlich.

204ab0715sp.jpg

Die neun „Cuboro“-Elemente können in immer neuen Kombinationen angeordnet werden.

 
204aa0715sp.jpg

„Tricky Ways Fasal“ begeistert gleichermaßen als unterhaltsames Kinderlernspiel und Denksport für Erwachsene.

 

Cuboro, mit Sitz im belgischen Hasliberg Reuti, vertreibt seit Jahren das exklusiv in der Schweiz hergestellte „Cuboro-Kugelbahnsystem“. Unter dem Label „Edition Cuboro“ werden zudem auch Brett- und Strategiespiele aus Holz hergestellt. Ein solches erschien Ende 2013 mit dem Namen „Tricky Ways“.

Aufgrund der Erfolge, die es inzwischen feiern konnte, beschloss man jetzt, eine preiswertere Version aus Fasal auf den Markt zu bringen. Der Kompositstoff besteht zum Großteil aus PEFC-zertifiziertem Holz sowie anderen erneuerbaren Rohstoffen. Mit einem geringen Anteil an PP erfüllt er dennoch die EN 71/3-Norm für Spielzeug.

Viele Möglichkeiten

Beim Spiel selbst geht es darum, seine Glasmurmeln über möglichst viele „Cuboro“-Würfel zu einem von zwölf leeren Zielfeldern zu lenken. Je länger die Wege, desto mehr Punkte erhält man. Mit der einfachen Version, bei der Bahnen in Rinnen an der Oberfläche verlaufen, haben bereits Kinder ab sechs Jahren ihren Spaß, doch bietet die Vollversion auch die Möglichkeit, zusätzliche Tunnelfunktionen einzubeziehen. Dann wird das „Tricky Ways“ auch für erfahrene Knobler zur Herausforderung für zwei bis vier Spieler.