Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.11.18 – Cuboro

Nachhaltig und natürlich spielen

„Der Weg ist das Ziel“ lautet das Motto bei „tricky ways fasal“, einem Brettspiel von Cuboro für zwei bis vier Teilnehmer ab sechs Jahren.

Image-tricky-ways-fasal.jpg

Das Brettspiel „tricky ways fasal“ eignet sich für die ganze Familie. © Cuboro

 
tricky-ways-fasal-Aufbau.jpg

Köpfchen ist gefragt: Ziel des Spiels ist es, so lange Wege wie möglich zu kreieren. © Cuboro

 

Je länger die Wege zu diversen Zielfeldern sind, desto wertvoller sind sie für die Spieler. Ein Rahmen mit zwölf Zielfeldern begrenzt den Platz für neun cuboro-Elemente. Reihum versuchen die Spieler, durch geschicktes Kombinieren ihre Kugeln über möglichst viele cuboro-Würfel zu einem noch leeren Zielfeld zu lenken – und sammeln so viele Punkte. Allerdings darf man pro Spielzeug nur drei Aktionen durchführen, sodass jede gut überlegt sein muss.

Neben dem Knobelspaß kommt auch die Umwelt nicht zu kurz. Das Brettspiel wird hauptsächlich aus den nachwachsenden Rohstoffen Holz und Mais gefertigt. Zusatzstoffe wie Harze und Verarbeitungshilfsmittel sind ebenfalls natürlichem Ursprungs.