Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.07.18 – Ich bin Alpha

Mit AlphaCreate spielerisch lernen

Auf „Kinderspielzeug mit Bildung“ ist AlphaCreate spezialisiert – die Produkte sollen die Freude am Forschen wecken.

Alpha-ABC.jpg

Das „Alpha ABC“ unterstützt Kindern bei der individuellen Entfaltung ihres Könnens und bringt ihnen Sprache näher. © AlphaCreate

 
AlphaABC.png

Das Unternehmen hält verschiedene Modelle seines Alphabets parat. © AlphaCreate

 

Die „Alpha ABC“-Designmodelle von AlphaCreate führen Kinder spielerisch an das deutsche Alphabet heran. So fördert das junge Unternehmen aus Österreich Kindern in ihrem Verstehen der Sprache sowie in ihrer individuellen Entfaltung.

Hergestellt werden die Produkte des Unternehmens in Österreich aus gesundheitlich unbedenklichen, mit dem CE-Kennzeichen zertifizierten Materialien. Die Lernspielzeuge sind laut Hersteller robust, abwaschbar und langlebig.

Ein starkes Team

Ein treuer Begleiter der Kids beim Lernen und Spielen ist „Alpha“ – das lustige Maskottchen ist ein Forschungs-Roboter vom Stern Alpha-Centauri. Er kommt mit mit dem Auftrag auf die Erde, unsere Sprache zu lernen – und freundet sich mit einer Katze und einem Papagei an. Jedes Alpha-Teammitglied hat einen eigenen Charakter und eine bestimmte Aufgabe:

  • Der Roboter steht für Neugierde, Wissensdurst und einen unermüdlichen Forschergeist
  • Die Katze ist lustig, verspielt und clever, sie begreift schnell und spielte gerne mit den Buchstaben
  • Der Papagei plappert das Erlernte ständig nach, um es auf diese Weise langfristig zu speichern

Mithilfe dieser Kameraden möchte AlphaCreate dem Unternehmensziel ein Stück näher kommen und das Lernen attraktiv machen.

Weitere Artikel zu: