Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.07.13 – Orbotix

Mobil unterwegs

«Sphero» heißt der innovative Spaß aus den USA, der von Orbotix jetzt auch auf den deutschen Markt kommt.

303aa0713sp.jpg

Hinter dem «Sphero»-Ball verbirgt sich ausgefeilte Technik, die auch Erwachsene begeistert.

 
303ab0713sp.png
 

Der per Bluetooth steuerbare Kugelroboter eignet sich für iOS und Android. Durch Neigen, Drücken oder Schwingen von entsprechenden Smartphones oder Tablets wird der 168 g leichte, bruch- und wasserfeste Kunststoff-Ball zum Rollen gebracht. So kann ein Hindernisparcour im Wohnzimmer und sogar eine Schwimmstrecke im Teich gemeistert werden. Dabei wird der «Sphero» mit Hilfe von Apps gesteuert – 20 verschiedene stehen zur Auswahl.

Mit «Golf» wird z.B. spielerisch das eigene Handicap verbessert oder mit «Pet» dem Hund das Apportieren beigebracht. Für zusätzliche Abwechslung sorgen sowohl Einzel- als auch Mehrspieler-Anwendungen. Optisch ansprechende Effekte im Dunkeln bringen mehrfarbige LEDs, die im Inneren angebracht sind.

Der iBall kann etwas mehr als 3 km/h schnell rollen. Dabei hält die Batterie 60 Minuten bei voller Geschwindigkeit. Diese kann anschließend per Induktion in rund 180 Minuten geladen werden. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem «Sphero» auch eine Ladestation, eine «Quick Start»-Karte sowie eine Bedienungsanleitung.

Dank der überzeugenden Möglichkeiten gelang dem Roboterball zur Spielwarenmesse eine «ToyAward»-Nominierung in der Kategorie «Toys 3.0».

Weitere Artikel zu: