Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.14

Natürliche Technik

102ab1014sp.jpg

Auch der «Roboter. Superhirne und starke Helfer»-Band wurde dem neuen Design angepasst.

 
102ad1014sp.jpg
 

«Was ist Was», die renommierte Sachbuchreihe des Nürnberger Tessloff Verlags, erscheint seit vergangenem Herbst in einer neuen Aufmachung. Die klare Covergestaltung, die griffigen Texte und das farbenfrohe Layout bedienen die veränderten Lese- und Sehgewohnheiten der Kinder. Lustige Fakten, Cartoons, unglaubliche Rekorde und unterhaltsame Interviews machen Lust auf das Thema und helfen, Sachwissen humorvoll zu vermitteln. Ab Oktober ergänzen nun zwei innovative Bände die Serie. Das Buch «Wald. Mehr als nur Bäume» nimmt Leser mit auf eine Entdeckungsreise in die Wipfel des Amazonas-Dschungels sowie hinunter in den Algenwald. Zunächst bekommt man jedoch die heimischen Wälder vor Augen geführt – neben den einzelnen Baumarten, auch die vielfältige Tierwelt sowie das Leben unter der Oberfläche des Waldbodens. Darüber hinaus erfährt der Nachwuchs, warum Pilze und Bäume sich gegenseitig positiv beeinflussen, weshalb der Wald wirtschaftlich so wertvoll ist und wie man ihn schützen kann.

Ob in Autofabriken, in Krankenhäusern oder im Weltall – überall nehmen Roboter Menschen bereits Arbeit ab und leisten wertvolle Forschungstätigkeiten. Dass die Robotik rasant voranschreitet und immer mehr Lebensbereiche erobert, vermittelt die zweite Neuheit, der«Was ist Was Band 135 Roboter. Superhirne und starke Helfer». Neben der Entstehungsgeschichte von Robotern und der Funktionsweise ihrer Technik, werden auch deren Grenzen und Möglichkeiten aufgezeigt.