Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.09.15 – Gewinnspiel

Piatnik: Jungolino

Beim temporeichen Bewegungs- und Merkspiel „Jungolino“ von Piatnik sind Köpfchen und Schnelligkeit gefragt.

Jungolino (Piatnik)

„Jungolino“ richtet sich an bis zu fünf Kinder ab vier Jahren.

 
Jungolino_Wiese1

Aufgrund einfacher Regeln und Variationsmöglichkeiten eignet sich „Jungolino“ besonders für Kindergeburtstage.

 

Zu Beginn werden sechs Tiermatten in unmittelbarer Nähe auf dem Boden ausgelegt. Nun sind prinzipiell zwei Varianten möglich. Bei „Memo“ sucht der erste Spieler seinen Weg über die Matten anhand zweier aufgedeckter Karten. Nach erfolgreicher Dschungeltour darf er eine weitere Karte aufdecken. Der zweite Teilnehmer muss sich nun schon drei Tiere merken. Auch er darf dann eine weitere Karte sichtbar erscheinen lassen. Führt der Trip allerdings zu falschen Lebewesen oder stimmt die Reihenfolge nicht, scheidet der Spieler aus. Die Runde endet, wenn nur noch ein Kind im Spiel ist.

Bei der zweiten Spielmöglichkeit, bei der bis zu fünf Kinder gleichzeitig mitwirken können, heißt es „Tempo, Tempo“. So schnell wie nur möglich müssen alle Jungen und Mädchen ihre Karten auf die richtige Tiermatte legen. Jedes Kind bekommt einen verdeckten Stapel mit Karten. Gemeinsam werden die obersten Karten aufgedeckt. Dann laufen die Kids damit zur entsprechenden Matte und legen diese dort ab. Dann geht es wieder zum Stapel zurück. Wer als erstes alle Karten richtig abgelegt hat, ist Sieger.

Mitmachen und gewinnen

Sie haben Lust bekommen, das Spiel von Reiner Knizia auszuprobieren? Dann schreiben Sie uns eine Mail an online@meisenbach.de Denn das spielzeug verlost drei Exemplare von „Jungolino“. Der Einsendeschluss ist Montag, der 14. September 2015.

Vergessen Sie dabei bitte nicht, Ihre komplette Anschrift sowie Ihre Funktion/Position mit anzugeben. Mitarbeiter der teilnehmenden Firmen sowie des Meisenbach Verlags dürfen sich nicht beteiligen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Viel Glück!