Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.04.16

Puzzlespaß in 3D

Ein Trend aus Japan hält nun auch in deutschen Kinderzimmern Einzug: die Micro-Bausteine nanoblock™. Die kultigen 3D-Puzzles im Miniaturformat gibt's in rund 170 Motiven.  

dsc5996.jpg

Bastelspaß für Groß und Klein versprechen die Micro-Bausteine nanoblock™.

 

Egal, ob Frosch, Dinosaurier, E-Gitarre, Eiffelturm oder Brandenburger Tor, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Rund 20 Musikinstrumente, über 100 Tiermotive, 50 Sehenswürdigkeiten und andere Motive stehen zur Auswahl. Entwickelt und designt wurden die Micro-Bausteine nanoblock™ – die kleinsten Teile sind gerade einmal 4 x 4 mm groß – 2008 von der Firma Kawada in Japan. In Deutschland sind sie seit Januar 2016 exklusiv bei Mark's erhältlich.

Die 3D-Puzzles im Miniaturformat sind für Kinder ab zwölf Jahren geeignet. Vor allem die nanoblock™ „Mini Collections Series“ verspricht dem Nachwuchs kreativen Bastelspaß. Aus den 100 bis 200 Einzelteilen lassen sich 3 bis 12 cm hohe Motive erschaffen. Rund 50 Sehenswürdigkeiten aus der ganzen Welt umfasst die „Sights to see Series“ (ca. 200 bis 600 Micro-Bausteine). An „Fortgeschrittene“ richtet sich die „Middle Series“ (bis zu 800 Teile). Mit der „Advanced Hobby Serie“ kann z. B. Schloss Neuschwanstein in der Deluxe Edition mit über 5400 Teilen nachgebaut werden.