Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.05.15 – Neue Marke für Mädchen

Revell: Den Dreh raus haben

Mit „My Arts“ geht der Modellbauspezialist Revell strategisch neue Wege, um verstärkt die Zielgruppe der Mädchen für sich zu gewinnen.

007aa0515sp.jpg

Die Trendexperten bei Revell standen uns Rede und Antwort zum neuen Mädchen-Sortiment: Susanne Witte und Andreas Bittlinger.

 
007ab0515sp.jpg

Fallschirmleine im Trend: Die „Paracord“-Sets kommen zum Jahresende auf den Markt und eignen sich geschlechterübergreifend.

 
Alle Bilder anzeigen

Ob Modellbausets oder RC-Fahrzeuge – obwohl diese Segmente auch immer mehr weibliche Fans begrüßen können, werden sie nach wie vor von den Jungs dominiert. Deshalb fand es das Kreativteam von Revell an der Zeit, eine neue Bastelmarke ins Leben zu rufen, die insbesondere Mädchen ab fünf Jahren anspricht. „Generell möchten wir unter ‘My Arts‘ Produkte auf den Markt bringen, die zum einen ganz traditionelle Themen behandeln – sozusagen, die Klassiker, die aber modern interpretiert werden. Auf der anderen Seite halten wir jedoch permanent nach Trends Ausschau“, sagt Susanne Witte. Wie die Marketing Projektmanagerin erklärt, bilden gleich zwei angesagte Schmuckthemen den diesjährigen Schwerpunkt.

Die bunten „Twisteez“-Haarspiralen, die bereits erhältlich sind, erinnern an hippe Telefonkabel aus der guten alten Zeit. Ganz einfach in der Anwendung und vielfältig im Einsatz, lassen sich daraus aufwändige Frisuren gestalten. „Wir sind gespannt darauf, wie kreativ unsere Zielgruppe damit umgehen wird“, so Witte. Zu den Herbstneuheiten gehört „Paracord“. Das Besondere hierbei ist, dass das Material aus Fallschirmleine besteht und eigentlich aus dem Outdoor-Bereich stammt. Damit lassen sich viele schicke und praktische Dinge für jeden Geschmack gestalten, wie z.B. Armbänder oder Schlüsselanhänger.„Wir sehen in ‘Paracord‘ und ‘Twisteez‘ einfach Trendprodukte mit sehr viel Potenzial, wobei der Erfolg über den Ausbauumfang entscheiden wird“, fügt Marketingleiter Andreas Bittlinger hinzu.

Weitere Informationen zur neuen Marke lesen Sie in unserer Mai-Ausgabe.