Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.05.17 – IMC Toys

Alien Vision und Boomball

Wer besiegt die Aliens und wer fängt die meisten Bälle? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der IMC Toys-Neuheiten.

Alien-Vision.jpg

Mit „Alien Vision“ von IMC Toys können Kinder Außerirdische jagen. © IMC Toys

 
Boomball.jpg

Wer flink und aufmerksam ist, wird vielleicht schon bald der neue „Boomball“-Champion. © IMC Toys

 

Das neue Spiel „Alien Vision“ macht die Invasion der Außerirdischen zur Wirklichkeit. Dazu setzen Kinder ab vier Jahren eine Brille auf, in deren Sichtfeld die Angreifer aus dem All erscheinen. Mit der Laserpistole beginnt ihre Alien-Jagd, denn schnell heißt es „zielen, schießen, punkten“. Doch aufgepasst, nicht alle Aliens sind böse: Trifft man einen guten, werden Strafpunkte vom Punktekonto abgezogen.

Schnelligkeit und Geschicklichkeit erfordert auch „Boomball“ von IMC Toys (deutscher Sitz in Köln), das für ein bis zwei Spieler geeignet ist. Eine elektrische Kanone feuert Bälle in alle Richtungen ab. Die Herausforderung für Kinder ab sechs Jahren besteht darin, so viel fliegende Bälle wie möglich mit einem Netz einzufangen, welches auf ihrem Kopf befestigt wird. Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Weitere Artikel zu: