Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.06.13 – Mattel

Sommerliche Action!

Mit «Barbie» wird es nie langweilig: Aktuell bringt Mattel drei sommerliche Neuheiten in den Handel, die für spielerische Inspiration in den Kinderzimmern sorgen.

300aa0613sp.jpg

Das neue «Design-Ferienhaus» von Mattel bietet reichlich Platz zum Einrichten.

 
300ab0613sp.jpg

Bei dem «Hunde-Schwimmwettbewerb Barbie» ist für spritzigen Spaß gesorgt.

 
Alle Bilder anzeigen

Wenn «Barbie» und ihre Freundinnen Urlaub machen, dann in ihrem neuen, standesgemäßen«Design-Ferienhaus». Dieses bietet auf zwei Etagen reichlich Platz zum Einrichten und zum Einstellen sowie Dekorieren der im Lieferumfang enthaltenen Möbel, die sich im stylischen Pink zeigen. In der Küche können kleine Mahlzeiten zubereitet werden, die dann im angrenzenden Essbereich serviert werden können. Natürlich darf auch eine ausklappbare Bar nicht fehlen, in der ein erfrischender Drink gemixt werden kann. Wandelbar zeigt sich der Wohnbereich des Hauses, der sich im Handumdrehen in ein komfortables Schlafzimmer umfunktionieren lässt. Auf der Dachterrasse können sich die Feriengäste so richtig entspannen und die Sonne genießen. Dank des innovativen Stecksystems zeigt sich das gesamte Gebäude variabel und eröffnet kleinen Mädchen ab drei Jahren vielfältige Möglichkeiten für fantasiereiche Rollenspiele.

Tierische Freunde

Im Urlaub genießen auch die vierbeinigen Freunde viel Zuwendung und Aufmerksamkeit ihrer Besitzerin. Action ist bei dem neuen «Hunde-Schwimmwettbewerb Barbie» angesagt: Im Pool dürfen die Tiere um die Wette schwimmen. Dazu müssen die beiden, im Set enthaltenen Hunde, lediglich an ihren Ohren aufgezogen und auf den Startplattformen platziert werden. Durch Aktivieren eines Mechanismusses am Rücken startet «Barbie» mit ihren Händen das Rennen – sobald die Hunde im Wasser sind, schwimmen sie los. Füllt man das Becken bis zur ersten Markierung, dann benutzt jedes Tier seine eigene Bahn. Sollen sich diese hingegen frei im Wasser bewegen, dann muss der Pool bis zur zweiten Markierung befüllt werden.«Barbie» kann ihre beiden Lieblinge auch auf den Arm nehmen: Hebt sie eines von ihnen hoch, dann schüttelt es seine Ohren und spritzt sie ganz nass. Im Lieferumfang ist neben den beiden Hunden und einer Puppe im modischen Bikini auch der Pool mit Starterplattform sowie einer Flagge enthalten.

Welches Mädchen träumt nicht davon, in den Ferien einmal mit Delfinen zu schwimmen? In der Mattel-Reihe «Ich wäre gern ... Delfintrainerin» werden diese Träume jetzt wahr. Das entsprechende Set umfasst neben einer Puppe im entsprechenden Outfit, zwei große Delfine, einen Reifen und eine Trainingsangel. Zudem gibt es einen Eimer, in dem sich Fische befinden. Die beiden Delfine können mit einem speziellen Klipp an «Barbie» befestigt werden. Zieht man nun den Mechanismus am Rücken der Puppe auf und setzt das Trio anschließend ins Wasser, dann schwimmen die Tiere um ihre Trainerin herum. Für zusätzlichen Spaß sorgt das glitzernde Delfin-Baby, das Wasser spritzen kann.