Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.02.14

Spielerisch zu mehr Wissen

124aa0214sp.jpg

Spielerisch vermittelt der sprechende Globus «Weltentdecker» von Clementoni geografisches Wissen.

 
124ab0214sp.jpg

Lassen den Nachwuchs in die Welt eines Meteorologen eintauchen: die «Wetterstation» und das Set «Tornados & Wirbelstürme».

 
Alle Bilder anzeigen

Clementoni, mit Sitz in Frechen, bringt unter seiner Marke Galileo zahlreiche Neuheiten auf den Markt, mit denen der Nachwuchs spielerisch sein Wissen erweitern kann. Der sprechende interaktive Globus «Weltentdecker» vermittelt Jungen und Mädchen ab sieben Jahren erste Kenntnisse in Geografie und Völkerkunde. Wer mit dem Stift, der via Wireless-Technologie funktioniert, eine Stadt oder ein Land auf dem Globus berührt, erhält viele wichtige und interessante Informationen – beispielsweise über den Kontinent, die Nation, die Hauptstädte der Länder, die jeweilige Währung, die Sprache, oder für die Region typische Produkte. 500 Fragen überprüfen, verpackt in einem Quiz, das gesammelte Wissen der Kinder.


Für Nachwuchs-Meteorologen

Wird morgen die Sonne scheinen oder darf man auf keinen Fall den Schirm vergessen, wenn man das Haus verlässt? Mit diesen und weiteren Fragen rund um Sonne, Wind und Regen, beschäftigt sich die «Wetterstation». Mit ihr können Kinder ab acht Jahren Phänomene beobachten und Prognosen abgeben. Viele Instrumente zum Messen von Wetter und Klima lassen den Nachwuchs zu künftigen Meteorologen werden. Dank der ausführlichen Anleitung können Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Regenmenge und Windrichtung bestimmt werden. Darüber hinaus lassen sich sogar richtige Klimadiagramme erstellen.

Ebenfalls das Wetter steht bei dem Wissenschafts-Set «Tornados & Wirbelstürme» im Mittelpunkt des Geschehens. Damit können Mädchen und Jungen mit der Kraft der Tornados experimentieren. Durch das umfangreiche Zubehör wird ein Wasserstrudel erzeugt und das Sturmzentrum kann genau beobachtet werden. Das Anleitungsheft lehrt alles Wissenswerte über die Kraft der Natur und die Entstehung von Tornados und Wirbelstürmen.