Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.07.14

Trickreiche Duelle

117aa0714sp.jpg

Bei «Limes» legen die Spieler eine Landschaft aus Karten aus und setzen ihre Arbeiter ein, um zu punkten.

 
117ab0714sp.jpg

«Fungi» von Pegasus Spiele nimmt zwei Personen mit auf einen Spaziergang durch einen pilzreichen Wald.

 

Seit vielen Jahren haben sich Spiele für (nur) zwei Personen etabliert. Sie gelten als «saftig», wenn sie ein überzeugendes Thema haben, schön mit Karten illustriert sind und stets auch eine gehörige Portion Zufall dabei ist. «Limes» erfüllt diese Bedingungen. Eine Mischung der Klassiker «Carcassonne» und «Take it easy» fordert geschicktes Kartenarrangement und planerischen Einsatz der wenigen Arbeiter, die jeder besitzt, um vor allem die punkteträchtigen Wehrtürme zu beherrschen.

«Fungi» ist thematisch spielerisches Neuland. Zwei Teilnehmer gehen in den Wald und sammeln Pilze. Diese müssen geschickt zu Kombinationen zusammengestellt werden, um eine ordentliche Pfanne mit Butter und Cidre zu kochen. Es gilt, etliche Abhängigkeiten der verschiedenen Kartenarten zu berücksichtigen. Das macht das Sammeln vielfältig und anspruchsvoll. (pen)