Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.13 – Pegasus

Von Kaffee und Liebe

Mit «Cappuccino» bringt Pegasus, mit Sitz in Friedberg, ein schnelles Legespiel auf den Markt mit Regeln, die in wenigen Sätzen erklärt sind.

312ab1013sp.jpg

In dem schnellen Karten-Legespiel «Love Letter» muss man die Gunst der Prinzessin gewinnen.

 
312aa1013sp.jpg

Dank der 16 kleinen Becher wird «Cappuccino» zum haptischen, temporeichen Erlebnis ab acht Jahren.

 

 Dies und die optisch ansprechende Gestaltung laden zum schnellen Starten ein.

Dabei erhalten zwei bis vier Teilnehmer jeweils einen Satz von 16 kleinen Kunststoff-Kaffeebechern. Diese werden auf den Kopf gestellt – auf der Unterseite befinden sich entsprechende Symbole. Nun kann der Spieler Becher und Becherstapel mit dem eigenen Symbol auf angrenzende Gefäße stellen, sofern diese kleiner oder aber gleich hoch sind. Das für die ganze Familie geeignete Spiel dauert auch in der Version für Fortgeschrittene nicht länger als 20 min, was für einen hohen Wiederspielreiz sorgt.

Eine breite Zielgruppe spricht «Love Letter» an – das Kartenspiel erscheint nun neu im Portfolio von Pegasus.

Mit nur 16, aufwändig gestalteten Karten geht es um die Themen Verführung, Glück und Täuschungen, die unter mittelalterlicher Kulisse stattfinden. Dabei werben zwei bis vier Teilnehmer ab zehn Jahren um die Gunst von Prinzessin Louise. Nach spätestens fünf Runden fällt die Entscheidung. Neben der kurzen Dauer von 15 min sind dabei gleichzeitig die taktischen Möglichkeiten hervorzuheben, die für Spannung sorgen.

Weitere Artikel zu: