Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.13

Zum Verzaubern

316aa0913sp.jpg

In der aufregenden «Zirkuswelt» findet der Nachwuchs vielfältige Anregungen.

 
316ab0913sp.jpg

Das originelle Huhn «Ophélie» spielt eine Hauptrolle im neuen «Fingerpuppenbuch».

 

Pädagogischen Spielspaß für die Jüngsten bietet Lilliputiens (D-Vertrieb: Carletto). Dabei bleibt der belgische Hersteller auch bei den Neuheiten seiner ästhetischen Linie treu. «Manage frei» lautet das Motto, unter dem die textile «Zirkuswelt» gestaltet wurde. Sechs tierische Artisten stellen ihre Fähigkeiten in dem aufwendig gestalteten Zelt unter Beweis. Neben einem Kaninchen, das sich im Hut versteckt, gibt es auch einen Elefanten, der sich im Handumdrehen in eine Kugel verwandelt. Mit Hilfe von Klebepads kann z.B. die Katze in die Höhe klettern. Das Bärenjunge verwandelt sich hingegen in eine Schellentrommel und der Wolf beweist sich als Schlangenbeschwörer. Die tierischen Künstler werden schließlich durch einen Löwen vervollständigt. Mit allen Figuren lassen sich vielfältige Rollenspiele umsetzen.

Die kindliche Fantasie regen zudem die «Fingerpuppenbücher» an, die aus unterschiedlichen Textilien optisch ansprechend gestaltet sind. Dabei erwecken das Huhn«Ophélie» und die Raupe «Juliette» auf originelle Weise die Seiten zum Leben. Auf diese Weise lauschen bereits die Jüngsten aufmerksam den Geschichten, die ihre Eltern erzählen.