Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.02.15 – Build-A-Bear Workshop

Erfreulicher Jahresabschluss

Dem US-Plüschfilialisten Build-A-Bear Workshop ist es gelungen, das vergangene Jahr mit positiven Zahlen zu beschließen.

Wie die Fachhandelskette mitteilte, konnte man im 4. Quartal 2014 sowohl den Umsatz als auch die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern. Demnach verbesserte sich der Wert der erwirtschafteten Waren von 106,3 Mio. US$ auf 130 Mio. US$. Steigern konnte man auch den Gewinn. Dieser wuchs von 6,9 Mio. US$ auf 12,8 Mio. US$. Die konsolidierten vergleichbaren Filialumsätze konnten um 9,9% erhöht werden – in Nordamerika war ein Plus von 8,5% zu verzeichnen, in Europa gelang ein Wachstum von 14%.

Wie CEO Sharon Price John mitteilt, wolle man nun die Dynamik und die positiven Ergebnisse, die man im 4. Quartal erzielen konnte, für einen positiven Start ins neue Jahr nutzen. „Unsere Prioritäten liegen nach wie vor auf der disziplinierten Umsetzung unserer Firmenstrategie. Wir wollen unsere starke Marke nutzen, um zusätzlichen Umsatz und Gewinn zu generieren.“

Mehr dazu lesen Sie in unserer März-Ausgabe, die ab dem 6.3. erhältlich ist.