Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.14 – Detsky Mir

Flagshipstore in Moskau eröffnet

326aa1014sp.jpg

Die bisher größte Niederlassung eröffnete der russische Filialist Detsky Mir Ende August in Moskau.

 

Die Spielwarenkette Detsky Mir (zu Deutsch «Kinderwelt») hat Ende August in Moskau ihre bisher größte Filiale eröffnet. In einer feierlichen Show fanden sich zahlreiche geladene Gäste in der repräsentativen Marmorhalle ein. Dort wurden sie von verschiedenen Walking-Acts, einem bunten Konfetti-Regen und vielen Luftballons begrüßt. Angesichts der politischen Spannungen und des problematischen wirtschaftlichen Wachstums des Landes könnte diese Neueröffnung durchaus als gewagt erscheinen. Maxim Kryukov ist jedoch davon überzeugt, dass sich die getätigten Investitionen lohnen. «Im Gegensatz zu anderen Ländern sparen russische Eltern nicht, wenn es um ihre Kinder geht. Das stellte die Finanzkrise von 2008 deutlich unter Beweis», betont der für den Handel zuständige Direktor von Detsky Mir. So sei der Markt für Baby- und Kinderspielwaren und -ausstattung in den vergangenen Jahren, auch dank einer starken Geburtenrate, stetig gewachsen. Die Handelskette konnte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr einen Umsatz von rund 500 US$ verzeichnen – das entspricht einem Plus von 27% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit weiteren Neueröffnungen will der Spielzeuganbieter, der sich als russisches Äquivalent zu Hamleys in London und FAO Schwarz in New York sieht, auch in Zukunft weiter wachsen. So sollen noch in diesem Jahr rund 50 Filialen das flächendeckende Netz auf dann 300 erweitern. Zudem wolle der Filialist, der eine 100%ige Tochter der Sistema-Gruppe ist, neben dem stationären Handel auch das Online-Geschäft ausbauen.