Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.11.14 – Spiele Max - Nachgefragt!

Jenseits aller Erwartungen

Wir haben über die Eröffnung des neuen Spiele Max Flagship-Stores in Hofheim-Wallau am 21.8. berichtet.

Jetzt ist es für Falk Siegmundt, den Aufsichtsratsvorsitzenden des Berliner Spielwarenfilialisten, an der Zeit für eine erste positive Bilanz:

217ab1114sp.jpg

Innerhalb der neuen Spiele Max-Filiale sind auf 3000 m² Fläche verschiedene Shoppingwelten unter einem Dach versammelt, wodurch zahlreiche Möglichkeiten zum Ausprobieren geboten sind.

 
217ac1114sp.jpg
 
Alle Bilder anzeigen

«Unsere Erwartungen wurden deutlich übererfüllt, aber auch das positive Kundenfeedback am neuen Standort freut uns sehr

Der Erfolg sei – neben der Unterstützung durch die zahlreichen namhaften Lieferanten des Unternehmens – zu einem entscheidenden Teil auch dem Aufbau und der Innenausstattung des Baby- und Spielwarenfachgeschäfts zu verdanken. So verfügt es mit rund 3000 m² über großzügige Ruhezonen sowie diverse Themenwelten, in denen gespielt und ausprobiert werden kann.

Einkaufen mit Gefühl

Diese Bereiche sollen laut Siegmundt in erster Linie der Kundenaktivierung und -bindung dienen, indem sie den Einkauf zu einem emotionalen Erlebnis machen, das zum Verweilen einlädt. Mit einer derartigen Inszenierung wolle man die Vision von einem «Baby- und Spielwarenfachgeschäft der Zukunft» verwirklichen. Innerhalb dieses ansprechenden Rahmens wird auf zwei Etagen ein umfangreiches Sortiment präsentiert, das sich aus Babyausstattung und Spielwaren nahezu aller bekannten Marken zusammensetzt. Dabei ist auch ein besonderer Bereich dem Modeangebot der Eigenmarke «Coolclub» gewidmet.

Diese wird auf über 500 m² ebenso wirkungsvoll in Szene gesetzt wie das übrige Warenangebot – getreu dem Motto und Erfolgsrezept von Spiele Max, den Einkauf erlebbar zu machen.