Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.01.15 – Kids License Monitor

Klarer Sieg für "Die Eiskönigin"

 Die Top-Lizenz ist „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“. Das geht aus der aktuellen Welle der Kids License Monitor-Studie hervor.

LIMA_Disney_ Kopie

„Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ von Disney gilt aktuell als die Top-Lizenz auf dem deutschen Markt.

Foto: Disney

 

Auf Platz 2 bei den Vier- bis Zwölfjährigen in Deutschland liegt „Lego Ninjago“, während der Klassiker „Spongebob Schwammkopf“ aufgrund seines breiten Appeals den dritten Rang belegt. Ein Blick auf die Teilzielgruppen im Kindermarkt offenbart jedoch klare Unterschiede: Während vier- bis neunjährige Jungs „Lego Ninjago“ klar vorne sehen und „Spider Man“ auf Platz 2 setzen, liegt diese Lizenz bei den zehn- bis zwölfjährigen Jungs mit „Spongebob“ gleich auf.

 

Bei den Mädchen setzten die Vier- bis Sechsjährigen  die „Disney-Prinzessinnen“ auf den 1. Platz, noch vor „Mia & me“ und „Sofia die Erste“. Mädchen im Alter von sieben bis zwölf Jahren hingegen sehen in „Die Eiskönigin“ ihre klare Nummer 1, wenn es um den Hype geht, gefolgt von „Top Model“ und Mattel's „Ever After High“.