Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.06.14 – Rofu Kinderland

Wachstum im Jubiläumsjahr

Im Oktober 1984 eröffnete Eberhard Fuchs im kleinen Birkenfeld an der Nahe das erste Rofu Kinderland.

009aa0614sp.jpg

Eberhard Fuchs kann mit seinem Rofu Kinderland auf das 30-jährige Firmenbestehen zurückblicken.

 
009ab0614sp.jpg
 

Mit derzeit 93 Filialen in fünf Bundesländern gehört das familiengeführte Unternehmen, dessen Zentrale mit über 40 000 m2 Verwaltungs- und Logistikfläche in Hoppstädten-Weiersbach ansässig ist, zu den führenden Spielwaren-Fachmärkten in der Südhälfte Deutschlands.

Inhaber Eberhard Fuchs ist im Jahr des 30-jährigen Firmenbestehens zufrieden mit dem Geschäftsverlauf: «Die ersten vier Monate 2014 waren alles in allem sehr erfolgreich. Wir haben eine flächenbereinigte Steigerung von 3% erzielt.» Das schöne Wetter habe dazu beigetragen, dass sich die Kunden recht früh mit den üblichen Frühjahrs- und Sommerartikeln eindeckten. «Zudem durfte ich seit langen Jahren zum ersten Mal wieder ein Ostergeschäft erleben, bei dem es fast keine Rabattaktion gab und jeder Geld mit seinem Preisgefüge verdienen konnte», sagt Fuchs und fügt hinzu: «Das Gute daran war, dass auch die Filialbetriebe im Drogeriebereich gemerkt haben, wie 20% seit Jahren an der Gewinnspanne nagen

Ebenso erfreut zeigt sich der Filialist über die eigene Homepage, die im Jubiläumsjahr neu designt wurde. Übersichtlich und kinderfreundlich gestaltet, umfasst sie alle wichtigen Informationen rund um das Unternehmen. Auch wurde die Website für Smartphones und Tablets optimiert.

Für die große Geburtstagsparty von Rofu Kinderland, die im Oktober stattfinden soll, ist man somit in allen Bereichen gut gerüstet.