Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.06.18 – WDR mediagroup

Ausbau der Kooperation mit Carlsen

Neben dem Verwertungsmandat an der beliebten Buchmarke „Conni“ gehört jetzt auch die Bestsellerreihe „Die Schule der magischen Tiere“ zum Portfolio der WDR mediagroup.

Die-Schule-der-magischen-Tiere.jpg

Die Bestsellerreihe „Die Schule der magischen Tiere“ zählt nun auch zum Portfolio der WDR mediagroup. © Wdr/Carlsen

 

Das Kölner Unternehmen vermarktet ab sofort die Merchandisingrechte im DACH-Gebiet für alle Produktbereiche mit Ausnahme von Publishing. „Die Schule der magischen Tiere“, geschrieben von Margit Auer, erzählt von der Winterstein-Schule und ihrem Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt – ein magisches Tier, das sprechen kann. Die Storys handeln von Selbstfindung, Magie, Freundschaften, Geheimnissen und Tieren.

 „Die Bücher der ‚Schule der magischen Tiere‘ erreichen bereits jetzt regelmäßig vordere Plätze auf Bestsellerlisten und werden sicherlich auch in der Produktwelt ihre vielen Fans erfreuen. Ich freue mich sehr über die Ausweitung unserer Zusammenarbeit mit der WDR mediagroup, die bereits unsere Marke ,Conni' im Merchandisingmarkt stark gemacht hat“, so Daniela Steiner, Abteilungsleiterin Rechte, Lizenzen, Corporate Publishing beim Carlsen Verlag. Und Julia Wurzer, Teamleiterin Marken bei der WDR mediagroup, fügt hinzu: „Schon unsere Erfahrung mit ,Conni' hat gezeigt, dass Marken nicht zwingend aus dem Fernsehen groß werden müssen. Auch unser Vermarktungskonzept zur ‚Schule der magischen Tiere‘ greift die Buchthemen konsequent auf und bereitet so strategisch den Weg für attraktive und handelsgerechte Lizenzprodukte. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Styleguide. Lizenzverträge können von Unternehmen oder Händlern bereits jetzt gezeichnet werden, um die Produktentwicklung ab Herbst zu starten.“ Im Fokus der WDR mediagroup stehen potenzielle Lizenznehmer, die mit ihren Produkten Mädchen im Schulalter zwischen sechs und zwölf Jahren ansprechen möchten.

Weltweit gefragt

Die Serie „Die Schule der magischen Tiere“ ist im Kern auf zwölf Bände angelegt. Von den neun bereits erschienenen Titeln sind über 1,5 Mio. Exemplare in den Buchhandel verkauft worden. Auch international ist die Buchmarke gefragt: Die Übersetzungsrechte sind in fast 20 Länder verkauft – darunter China, Dänemark, Griechenland, Japan, Polen, Spanien und Türkei. In Deutschland sind bereits Hörbuch, Hörspiel, Theater, Filmrechte und erste Mitbringspiele lizenziert. Eine filmische Umsetzung ist für das Jahr 2021 in Planung.

Weitere Artikel zu: