Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.10.16 – BIU

Felix Falk an der BIU-Spitze

Ab Januar wird Felix Falk neuer Geschäftsführer des BIU und tritt damit die Nachfolge von Dr. Maximilian Schenk an.

felixfalk2e1477568700224.jpg

Felix Falk ist ab Januar 2017 neuer BIU-Geschäftsführer.

 

Felix Falk ist derzeit noch Geschäftsführer der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), der freiwilligen Selbstkontrolle der Computerspielewirtschaft und damit der verantwortlichen Stelle für die Prüfung von Computerspielen in Deutschland. Der BIU ist gemeinsam mit dem GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. Gesellschafter der USK.

„Der BIU ist als Verband sehr gut aufgestellt, gemeinsam mit Felix Falk als Geschäftsführer können wir nun die vielfältigen Herausforderungen wie die Bundestagswahl 2017 angehen“, sagt Tobias Haar, Vorstandssprecher des BIU. Wie Falk betont, will er gemeinsam mit dem Team der BIU-Geschäftsstelle und den zahlreichen Partnern weiter daran arbeiten, die Bedeutung von Computer- und Videospielen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik nachhaltig zu stärken.

Weitere Artikel zu: