Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

30.12.14 – Jamara

Führungswechsel bei Jamara

Jamara-Inhaber Erich Natterer  hat sein in Aichstetten ansässiges Unternehmen an seinen Sohn Manuel übergeben, der dieses in seinem Sinne leiten wird.

Aa-m_natterer_e_natterer_001

Erich Natterer hat 1973 das Unternehmen Jamara gegründet. Nun hat er es an seinen Sohn Manuel übergeben.

 

Getreu dem Motto „Familientradition setzt sich fort“ hat sich bei Jamara ein Generationswechsel vollzogen. Manuel Natterer hat seit rund zehn Jahren bei der Entwicklung der betrieblichen Strukturen erheblich mitgewirkt und kennt daher die Abläufe und Prozesse der Firma sehr genau. Aufgrund der Erfahrung des Juniorchefs könne der Hersteller eigenen Angaben zufolge auch zukünftig für die gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit bürgen. Dafür wird zudem weiterhin das rund 120-köpfige Mitarbeiterteam sorgen, das unverändert übernommen wurde.

Unterstützung erhält der neue Geschäftsinhaber von seiner Ehefrau Diana Natterer, die für den Bereich Lager – Logistik und Personalabteilung aktiv ist. Seine Schwester Julia Just hilft im Bereich der Lohnbuchhaltung tatkräftig mit. Auch Erich Natterer wird weiterhin für das Unternehmen tätig sein. Er bleibt Mitglied der Geschäftsleitung und vertritt diese in Verbänden und Interessensgruppen. Daneben gibt er sein Wissen als Vortragender weiter.