Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.07.15 – Symposium Produktsicherheit

Hermes Hansecontrol: Seminar

Über 70 Teilnehmer waren der Einladung von Hermes Hansecontrol zu einem Symposium über Produktsicherheit gefolgt.

Symposium_Hermes_Hansecontrol

Der Einladung von Hermes Hansecontrol waren mehr als 70 Vertreter aus der Konsumgüterindustrie gefolgt.

 

Welche Pflichten gelten vor dem Inverkehrbringen von Verbraucherprodukten? Welche Rechtsnormen gelten in der EU und wie sind die Verantwortlichkeiten im Produktrecht geregelt? Diese Fragen diskutierten zahlreiche Teilnehmer im Rahmen des Symposiums „Produktsicherheit: Ansprüche, Grenzen und realistische Machbarkeit“, zu dem Hermes Hansecontrol kürzlich nach Hamburg eingeladen hatte. Unter der Moderation von Unternehmenssprecher Martin Frommhold erlebten die Besucher zahlreiche Vorträge und eine rege Diskussion mit den geladenen Experten. Sebastian Jockusch, Abteilungsleiter für Produktsicherheit der Bettenwelt, referierte zur Produktsicherheit aus Unternehmenssicht und schilderte dabei Risiken sowie Lösungsansätze.

Anschließend stellte Dr. Arun Kapoor, Rechtsanwalt der internationalen Kanzlei Noerr LLP in München, Strategien zur Vermeidung von Rapex-Einträgen vor. Helmut Heming, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung in Niedersachsen, gab hingegen Einblicke, wie die Marktüberwachung der Behörde funktioniert und was die Europäische Rechtsetzung in Zukunft vorsieht. Vor der abschließenden Diskussionsrunde gab Ralf Arnold Walter, verantwortlich für den Bereich Product Risk Assessment bei Hermes Hansecontrol, Einblicke, wie man Sicherheit in der Produktentwicklung gewährleistet. Die abschließende Diskussion verdeutlichte, welchen aktuellen Stellenwert das Thema derzeit in der Wirtschaft hat.