Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.10.15 – das spielzeug in Shanghai

Im Showroom bei Hape

Ein Highlight nach dem anderen: Gestern stand die Besichtigung der Hape-Produktionsstätte auf dem Programm der das spielzeug Leserreise.

Gruppenfoto Showroom Hape

Abgerundet wurde die Fabrikbesichtigung mit einem Gruppenfoto.

 
Busfahrt nach Beilun

Trotz der langen Fahrt ist die Stimmung im Bus super.

 
Alle Bilder anzeigen

Auf der vierstündigen Busfahrt von Shanghai nach Beilun sorgte Hape-Chef Peter Handstein persönlich für gute Unterhaltung bei den Teilnehmern der das spielzeug Leserreise. In 20 Jahren hat der CEO mit seinem Unternehmen Hape ein beeindruckendes Imperium geschaffen, das er allen Beteiligten ausführlich zeigt.

Rund 1500 Mitarbeiter produzieren hier auf einer Fläche von 60.000 m² Holzspielwaren für namhafte deutsche Hersteller sowie Kinderholzküchen für ein schwedisches Möbelhaus. Die Materialien, aus denen die Spielwaren gefertigt werden, bestehen aus Buche, Birke, mitteldichten Faserplatten und natürlich Bambus.