Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.02.19 – Weltweite Lizenzvereinbarung zu Barbie

Mattel mit National Geographic

Mattel ist mit seiner Marke Barbie eine weltweite Kooperation mit National Geographic für die Entwicklung einer Produktlinie und von Inhalten rund um die Themen Entdecken, Wissenschaft, Umweltschutz und Forschung eingegangen.

Barbie.jpeg

Die im Rahmen der Markenkooperation entwickelten Puppen und Inhalte werden lanciert, um den Entdeckergeist von Kindern zu inspirieren. © Mattel/National Geographic

 

Die Produktlinie umfasst Karriere-Puppen und Spielsets, die Berufe in den Mittelpunkt rücken, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind – wie Umweltschützerin, Astrophysikerin, Polar- und Meeresbiologin, Naturfotografin und Insektenkundlerin. Alle Produkte enthalten passendes Zubehör, das von einem Beratungsgremium weiblicher National Geographic Explorer und der Chefredakteurin der US- Ausgabe des National Geographic-Magazins, Susan Goldberg, ausgewählt wurde. Um das Lernen und Entdecken zu fördern, werden im Rahmen einer Sonderaktion Puppen ab August erhältlich sein. Darüber hinaus werden im Laufe des Jahres zugehörige Inhalte auf dem YouTube-Kanal von Barbie veröffentlicht.

Stimmen zur Lizenzvereinbarung

 „Barbie ermöglicht es Mädchen, durch das Erzählen von Geschichten in neue Rollen zu schlüpfen und zeigt ihnen, dass sie alles sein können. Durch unsere Partnerschaft mit National Geographic können sich Mädchen jetzt vorstellen, Astrophysikerin, Polar- und Meeresbiologin und vieles mehr zu sein“, so Lisa McKnight, Senior Vice President und General Manager von Barbie.

 „Den Menschen zu helfen, die Welt zu verstehen, ist seit jeher das zentrale Anliegen von National Geographic“, erklärt Susan Goldberg, Chefredakteurin des National Geographic Magazine und von National Geographic Partners. „Wir freuen uns, durch unsere Partnerschaft mit Barbie Kinder auf eine neue Art zu erreichen und die nächste Generation von Entdeckern, Wissenschaftlern und Fotografen auf spielerische Art und Weise zu inspirieren.“