Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

19.10.16

Rekordumsätze bei Hasbro

Die Umsätze von Hasbro betrugen im dritten Quartal 2016 1,68 Mrd. US-$. Das entspricht einem Wachstum von 14 % gegenüber dem Vorjahreswert.

hasbro.png

Der Spielwarenhersteller Hasbro meldet Rekordumsätze.

 
trollshasbro2.jpg

Die Trolls sind mitverantwortlich für das Wachstum im Girls-Sektor.

 

Damit verzeichnet Hasbro in diesem Quartal die höchsten Umsätze in der Unternehmensgeschichte. International stiegen die Umsätze um 13 %, in den USA und Kanada sogar um 16 %. Der Nettogewinn betrug 257,8 Mio. US-$ (2015: 200,5 Mio. US-$), was einem Plus von 24 % entspricht.

Mit einem Wachstum von 57 % hat der Girls-Sektor großen Anteil am Erfolg des Unternehmens. Hier waren die Lizenzthemen „Disney Princess“, „Disney Frozen“ und „Dreamworks Trolls“ besonders beliebt, während „Nerf“ und „Transformers“ für ein Plus von 2 % im Boys-Sektor sorgten. Der Games-Sektor wuchs ebenfalls um 13 %.

Im dritten Quartal nicht so erfolgreich waren Preschool-Produkte: In diesem Bereich verzeichnet Hasbro ein Minus von 8 %. „2016, inklusive des dritten Quartals, war ein starkes Jahr für uns. Wir sind gut aufgestellt für eine, wie wir glauben, erfolgreiche Weihnachts-Saison“, so Brian Goldner, Chairman, Präsident und CEO bei Hasbro.