Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.09.16 – Baubeginn für neue Lagerhalle

Spatenstich bei Jamara

Vergangene Woche startete Jamara mit den Bauarbeiten für die neue Lagerhalle. Deren Fertigstellung ist für Sommer nächsten Jahres geplant.

002.jpg

Mit dem symbolischen Spatenstich starten offiziell die Bauarbeiten für die neue Lagerhalle von Jamara.

 

Die neue Lagerhalle des Modellbau- und Spielwarenherstellers mit Sitz in Aichstetten wird 6000 m² groß und über eine Lagerkapazität von mehr als 50.000 m³ verfügen. Die Halle befindet sich auf dem neuen Grundstück im Gewerbegebiet Lauerbühl unweit des Stammsitzes.

Beim symbolischen Spatenstich nahmen, neben der Geschäftsleitung von JAMARA e. K., auch der Aichstettener Bürgermeister Dietmar Lohmiller, Andreas Middelberg von der Kreissparkasse Ravensburg, der Leutkircher Kreisrat Daniel Gallasch und Vertreter der beteiligten Bauunternehmen teil. In dem zukunftsweisenden Projekt fasst Jamara alle Außenlager zusammen und erhält dadurch eigenen Angaben zufolge eine deutlich schnellere Logistikabwicklung und somit auch raschere Abwicklungs- und Lieferzeiten.