Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.02.16 – Wachstum 2015

Spieleverlage e. V.: Jahresbericht

Spiele aller Art performten in 2015 deutschlandweit überdurchschnittlich gut.

gumgummachineinhalt.jpg

Spiele wie „Gum Gum Machine“ von Huch! & Friends sind bei den Deutschen so beliebt wie eh und je.

 

In seiner Funktion als Interessenvertreter der Spielebranche in Deutschland hat der Spieleverlage e. V. erfreuliche Wachstumsraten für alle damit zusammenhängenden Bereiche vermeldet.

Die Umsätze in der Kategorie „Spiele und Puzzles“ stiegen in 2015 um 10,3 % an. Auch „Kinderspiele“ legten mit über 20 % überproportional stark zu. Spiele für Kinder im Vorschulalter schlugen mit einem Plus von mehr als 12 % zu Buche, während Familienspiele – die laut Spieleverlage e. V. klassische Supergruppe im Spielesegment – um 17,8 % wuchs.

Hermann Hutter, Vorsitzender des Interessenverbunds sprach von einer Art Spielekulturrevolution, die der deutsche Spieleverleger- und Erfindergeist in den letzten zwanzig Jahren weltweit in Gang gesetzt hat, die maßgeblich für die hohe Qualität und den beständigen Erfolg von Spielen verantwortlich sei.