Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.04.17 – Strategische Investition

Starker Zuwachs bei Goliath

Goliath hat in den neuseeländischen Spielwaren-Distributor Elephanta eine Investition getätigt – nach dem Erfolg in Australien eine logische Konsequenz.

Goliath-Logo.jpg

Goliath, der familiengeführte Spieleverlag aus den Niederlanden, hat elephantischen Zuwachs erhalten.

 
elephanta

Elephanta ist nun ein Mitglied der Goliath-Familie.

 
Alle Bilder anzeigen

Durch diesen Schritt bringen die Unternehmen Elephantas fundierte Expertise und dessen Ansehen im neuseeländischen Markt mit Goliaths internationalen Ressourcen, operativer Effizienz und Produktentwicklung in Einklang.

Stimmen zur Zusammenarbeit

„Wir freuen uns sehr, Elephanta-Gründer Sunil Dahya und sein Team in der Goliath-Familie willkommen zu heißen. Sie passen perfekt zu Goliath, denn wir vertreiben bereits viele ähnliche Produkte auf der ganzen Welt. Durch unseren jüngsten Erfolg in Australien ist die Investition für uns eine logische Konsequenz“, sagt Adi Golad, Gründer von Goliath.

Auch bei Elephanta ist man erfreut über die Kooperation: „Ich habe Goliaths erfolgreichen Produktansatz und deren Unternehmensstrategie bereits seit langem bewundert“, sagt Elephanta-Gründer Sunil Dahya. Er führt fort: „Wir freuen uns darauf, unsere globale Stärke zu Elephanta und somit auf den neuseeländischen Markt zu bringen. Wir erwarten davon ein äußerst starkes Wachstum."

Wie geht es weiter?

Das in Wellington ansässige Unternehmen Elephanta wird weiterhin mit dem existierenden Mitarbeiterstamm in den bisherigen Räumlichkeiten arbeiten.

Andrew Lee, der aktuelle Geschäftsführer für Goliath und Crown & Andrews in Australien, wird zum General Manager für Australien und Neuseeland ernannt. Sunil Dahya bleibt der Chairman von Elephanta.