Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

29.08.19

rbb media vermarktet „Unser Sandmännchen“

In diesem Jahr feiert das beliebte Klassiker-Thema bereits seinen 60. Geburtstag. Pünktlich zum Jubiläum zeigt sich ein Wechsel in der Vermarktung.

rbb-media-Unser-Sandmaennchen.jpg

rbb media hat die Vermarktung von „Unser Sandmännchen und seine Freunde“ übernommen. © rbb media

 
rbb-media-Freunde.jpg

Zur Vermarktung gehören natürlich auch die Freunde vom Sandmännchen. © rbb media

 
Alle Bilder anzeigen

Langjährig erfolgreich von der Telepool als Lizenzthema betreut, hat die rbb media jetzt die Vermarktung und Lizenzvergabe des Sandmännchens und seiner Freunde Pittiplatsch, Schnatterinchen, Moppi, Herr Fuchs & Frau Elster sowie Plumps & Küken übernommen. Die rbb media mit Sitz in Berlin ist eine Tochter des Rundfunks Berlin-Brandenburg und vermarktet neben „Unser Sandmännchen und seine Freunde“ sämtliches Programm des rbb, die Werbezeiten der rbb Radiowellen sowie das DRA Programmvermögen.

Andrea Strauß wird von Berlin aus das Licensing Sales und Marketing verantworten: „Unser Augenmerk wird darauf liegen, der Marke neue Impulse zu geben und mit Entwicklungen im Digitalbereich und neuen Kooperationen dem zeitlosen Charakter ein modernes, frisches Image zu verleihen.“

Patrick Metyas, der langjährige Lizenzprofi und Wegbegleiter des Sandmännchens, komplettiert das Sales Team: „,Das Sandmännchen' begleite ich nun schon seit 2000 und freue mich, weiterhin Teil des Teams zu sein. ,Unser Sandmännchen' ist ein liebenswerter und vertrauter Wegbegleiter und für die meisten Kinder der erste Berührungspunkt mit der medialen Welt. Glaubhaftigkeit und Qualität werden auch zukünftig die Handlungsmaxime für Lizenzierungen bleiben“, so Metyas.

Blick in den Herbst

Zum Jubiläum im Herbst sind bereits viele Aktionen mit neuen – auch eigens für den Geburtstag konzipierten – Produkten und Maßnahmen im Handel geplant. Im November starten zudem neu produzierte Pittiplatsch-Filme.