Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.08.17 – Mega-Show

Branchentreff in Hongkong

Als etablierte Fachmessen in Asien gelten die Mega Show Part 1 und Part 2. Für Spielwarenhändler bietet vor allem die erste Veranstaltung Orderanreize.

Mega-Show.jpg

Die Mega Show Part 1 gilt als erstklassiger Orderevent für die Spielwarenindustrie im asiatischen Raum. © Mega-Show

 
Mega-Show.jpg

Durch ihr Design und ihre Farbe sind die einzelnen Kategorien der Mega Show leicht zu unterscheiden. Orange steht für die „Asian Toys and Games Show“. © Mega-Show

 

Auch in diesem Jahr geht der Veranstalter Mega Expo wieder mit positiven Erwartungen an das Messeduo heran: Mehr als 4000 Aussteller aus über 30 Ländern werden auf den beiden Veranstaltungen, die zusammen sieben geschäftige Messetage versprechen, ihre Produkte präsentieren. Gegliedert sind die Artikel in verschiedene Warengruppen, neun davon finden in der Mega Show Part 1,die vom 20. bis 23. Oktober stattfindet, ein Zuhause, vier weitere stehen vom 27. bis 29. Oktober im Fokus der zweiten Fachmesse.

 

Auf der Mega Show Part 1 dürfte vor allem „The Asian Toys and Games Show“ für Spielwarenhändler von großem Interesse sein. Hier zeigen 200 asiatische und internationale Lieferanten u. a. elektronische Spielzeuge, Soft Toys und Puppen, Bastel- und Hobbyzubehör, Lernspielwaren, Action-Figuren sowie Outdoor- und Sportartikel. Eine Ergänzung dazu bietet der Bereich „Baby & Nursery World Show“ mit Spielzeug, Möbeln und Zubehör für die Kleinsten. Rund 50.000 Besucher kommen regelmäßig zur Mega Show, die im Hong Kong Convention and Exhibition Centre stattfindet – eine großzügige Location direkt am Ufer des zentralen Geschäftszentrums von Hongkong.

Weitere Artikel zu: