Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.09.18 – Messen

China Kids Expo: Shanghai ruft

Unter dem Slogan „Inspired by Kind + Jugend“ findet vom 16. bis 18. Oktober 2018 die nächste Ausgabe der China Kids Expo in Shanghai statt.

KoelnmesseChina.jpg

Eines der führendes B2B-Events für Kinderprodukte in Asien: die China Kids Expo. © Koelnmesse

 

Die Organisatoren Koelnmesse und China Toy & Juvenile Products Association (CTJPA) erwarten rund 80.000 internationale Einkäufer im New International Expo Centre; im vergangenen Jahr waren es 71.819 Fachbesucher gewesen, die auf 180.000 m² rund 3600 Marken von 2023 Ausstellern entdecken konnten.

„Da wir unsere Veranstaltungen im Kidsbereich immer enger miteinander verknüpfen und unsere Kölner Kompetenzen in Abstimmung mit unseren Tochtergesellschaften auch auf unsere internationalen Events übertragen, sind deutlich positive Entwicklungen zu spüren“, erklärt Denis Steker, Geschäftsbereichsleiter International der Koelnmesse.

In Verbindung mit den parallel laufenden Veranstaltungen China Toy Expo, China Licensing Expo und China Preschool Expo bietet der B2B-Event nahezu alles rund ums Kind. Die Produktpalette der chinesischen Megamesse reicht von Hartwaren wir Kinderwagen, Autositzen und weiteren Kindersicherheitsprodukten über Kindermode und Textilien bis hin zu Lern- und Ernährungsprodukten sowie Lizenzartikeln. Deutsche Firmen stellen im German Pavillion den Einkäufern im chinesischen Markt ihre Produkte vor, mit dabei sind Fond of, Goki, Hebacare, Jakobs, Pickapooh, Pololo und Pumpkin Organics.

Zu den Top-Besucherländern gehören China, Südkorea, Russland, Pakistan, USA, Thailand, Japan, Indonesien, Indien, Iran und Australien.