Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.12.17 – Textanzeige

Einmal volle Inspiration bitte!

Vom 13. bis 15. Januar 2018 bietet die Nordstil zum Start ins Frühjahr mehr als „nur“ frische Produktideen. Wer die Lifestyle-Messe in Hamburg besucht, tankt bei Nordstil Kreativ viel Wissen und neue Impulse. In unterschiedlichen Workshops geht es um das Erlernen neuer Techniken und darum, Begeisterung am Gestalten an Kunden weiterzugeben.

Nordstil.jpg

Händler untersuchen Produkttextur am Stand von Nordal auf der Winter-Nordstil 2017 © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

 
Nordstil.jpg

Nordstil Forum: Elmar Fedderke über Internet und Omnichannel © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

 

Trends und frische Impulse für den Einzelhandel

Das Areal Nordstil Kreativ in der Hamburger Messehalle A3 ist eng mit der Produktgruppe Hobby und Basteln verwoben. Hier dreht sich alles um den Megatrend DIY sowie um praxisnahe und leicht umsetzbare Dekorationsideen für den PoS. In anschaulichen Livepräsentationen und Praxisworkshops erfahren die Besucher das Wichtigste über die aktuellen Basteltrends, probieren die Techniken selbst aus und lernen viele wirkungsvolle Dekorationsideen kennen.

 

Die Workshops reichen von Handlettering und Makramee über Porzellanmalerei bis hin zu neuen Ideen rund ums Verpacken und Präsentieren. Mit dabei sind unter anderem die Verpackungstrainerin Gudrun Rohsmöller, die DIY-Bloggerin Daniela Müller sowie die Party- und Home-Stylistinnen Simone Schneider und Stefanie Lautenschläger. Wer dem Messetrubel entfliehen möchte, entspannt im Kurs „Zentangle“ mit der Künstlerin Beate Winkler.

Weitere Informationen unter www.nordstil.messefrankfurt.com.