Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.03.14 – Ambiente 2014

Führungsposition erneut bestätigt

125aa0314sp.jpg

Die Aussteller der Ambiente boten den Besuchern in Frankfurt am Main eine breite Produktpalette.

 

Mit einem Besucherzuwachs von 3,5% schloss am 11.2. die erfolgreichste Ambiente seit mehr als einer Dekade in Frankfurt am Main ihre Pforten. Insgesamt besuchten 144 000 Einkäufer aus 161 Ländern die Weltleitmesse der Konsumgüterbranche– 2013 waren es 139 367 aus 143 Ländern. Auch auf Ausstellerseite bewegt sich der Event auf hohem Niveau: 4724 Aussteller aus 89 Ländern (2013: 4714 aus 81 Nationen) zeigten fünf Tage lang Trends und Innovationen für die kommende Geschäftssaison und belegten mit insgesamt 329 300 Bruttoquadratmetern die gleiche Fläche wie im Vorjahr. «Internationaler und für die Branche bedeutender ist die Ambiente nie gewesen. Das bestätigt unsere Positionierung der Marke Ambiente als die Weltleitmesse des Konsumgütermarktes», betont Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Rückenwind habe man zudem vom positiven Konsumklima in Deutschland und durch die Belebung der Weltkonjunktur erhalten.

Mehr als die Hälfte der Fachbesucher kamen aus dem Ausland. Zu den Top-10-Nationen gehören u.a. Italien, Frankreich, Niederlande, die Schweiz und Russland. Aus dem diesjährigen Partnerland Japan reisten rund 20% mehr Besucher nach Frankfurt als im Vorjahr. Bei den Gästen bleiben die Zufriedenheitswerte auf einem konstanten, hohen Niveau von 96%.

Die nächste Ambiente wird vom 13. bis zum 17.2. auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden. Partnerland ist dann die USA, die sich mit einem umfangreichen Rahmenprogramm präsentieren wird.