Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.11.14 – Modell-Hobby-Spiel

Glückliche Gewinner für Spielgrafikpreis

Vom 3. bis zum 5.10.2014 verwandelte sich das Leipziger Messegelände in ein Zentrum für Modellbauer, Kreative und Spielefans.

313aa1114sp.jpg

Freuten sich über den «Graf Ludo»: Dennis Lohausen für «Glück auf» und Kathleen Arnold für «Gruselrunde zur Geisterstunde».

 

Rund 100.400 Besucher kamen zur Modell-Hobby-Spiel, um dort aktuelle Produkte und Innovationen von 658 Ausstellern aus 13 Ländern zu entdecken. Zu den Highlights der Veranstaltung in diesem Jahr zählten das «Fabberland 3D» in der Glashalle, die Carrera Challenge Tour und das 100-jährige Jubiläum von «Mensch ärgere dich nicht» sowie die Preisverleihung des «Graf Ludo».

Zwei neue Gesichter wurden mit dem begehrten Spielgrafikpreis ausgezeichnet, der mit 1000 Euro dotiert ist.

So erhielten Dennis Lohausen und Graham Howells am Messesamstag entsprechende Auszeichnungen. Dennis Lohausen stand gleich mit zwei Titeln auf der Auswahlliste 2014

in der Kategorie «Beste Familienspielgrafik»: mit «Camel up» von Eggertspiele und «Glück auf» von Pegasus – das am Ende das Rennen machen konnte.

Der Waliser Graham Howells gewann mit «Gruselrunde zur Geisterstunde» von Ravensburger zum ersten Mal in der Kategorie «Beste Kinderspielgrafik». Den Preis nahm stellvertretend Kathleen Arnold vom Verlag entgegen.