26.04.16 – Messen

INTERMODELLBAU: Magnet für Modellbauer

Die vergangene Ausgabe der INTERMODELLBAU in Dortmund war ein voller Erfolg für Aussteller und Besucher. 

intermodellbau2015besucher.jpg

Volles Haus: Die Besucherzahlen der INTERMODELLBAU sind erfreulich konstant. (Foto: Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH)

 
logomitclaimsloganunddatum.jpg
 

Zur 38. Ausgabe der INTERMODELLBAU kamen konstante 82.000 Besucher nach Dortmund, davon jeder fünfte aus dem Ausland. Vom 20. bis 24. April präsentierten 549 Aussteller aus 19 Ländern ihr Angebot, auch auf der zeitgleich stattfindenden Messe EXPERTEC (22. bis 24.4.), einem Forum für aktive Modellflieger. 
   
Nach Angaben des Veranstalters waren 90 % der Unternehmen zufrieden mit dem Messeverlauf. Rund 86 Prozent der Besucher haben auf der Messe etwas bestellt oder gekauft, der Gesamtumsatz auf der INTERMODELLBAU beläuft sich auf insgesamt 19 Millionen Euro. 
  
Punkten konnten vor allem die klassischen Schwerpunktthemen wie Modelleisenbahn, Flugzeuge, Autos und Schiffe, aber auch Werkzeug und Zubehör. Zu den Höhepunkten gehörte das Freiflug-Areal und FPV-gesteuerte Rennen mit dem Multikopter im Rahmen des Trendthemas FPV (First Person View)-Racing. Viel Zulauf erhielt der Themenbereich „Zukunft: Technik“ für technisch-interessierte Jugendliche, welcher unter anderem Robotik-Workshops anbot.