Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.08.16 – Reed Exhibitions Österreich

Personeller Wechsel an der Spitze

Michael Köhler hat als Group Exhibitions Director die strategische und verkaufstechnische Verantwortung für alle publikumsoffenen Eigenmessen übernommen.

michaelkoehler-1470383434.jpg

Michael Köhler

 

Der 37-Jährige fungiert damit seit dem 1. August als Vorgesetzter der jeweiligen themenverantwortlichen Category-Manager (vormals Messeleiter). Köhler berichtet direkt an den operativen Reed-Geschäftsführer Benedikt Binder-Krieglstein.

„Wir freuen uns, mit Michael Köhler einen besonders profilierten Messespezialisten gewonnen zu haben, der nicht nur über reiche internationale Messeerfahrung verfügt, sondern auch mit der Reed Exhibitions Gruppe bestens vertraut ist“, kommentiert Mag. Martin Roy, Vorsitzender der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich den personellen Neuzugang.

„Eine der strategischen Kernaufgaben von Michael Köhler ist es, neue Trends frühzeitig zu erkennen und konzeptmäßig in bestehende Messethemen zu integrieren sowie den Erlebnischarakter der Messeevents zu heben. Zudem wird er mit seinen Teams den eingeschlagenen Weg der strikten Kundenorientierung als full service-Dienstleistungs-Partner weiter forcieren“, so Roy weiter.