Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.03.16 – Neue Tochtergesellschaft

Spielwarenmesse in Indien

Zum 1. April baut die Spielwarenmesse eG ihre Stellung im indischen Wachstumsmarkt mit einer Tochtergesellschaft aus.

photopoolspielwarenmesseeg.jpg

Die Spielwarenmesse eG baut ihre „World of Toys“ mit einer indischen Tochtergesellschaft weiter aus. Foto: Spielwarenmesse eG

 

In den Aufgabenbereich des neuen, in New Delhi ansässigen Tochterunternehmens – der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd. – fallen vor allem die Repräsentanz der Muttergesellschaft in Indien sowie die Durchführung der Kids India. Diese findet bereits seit drei Jahren in Mumbai statt. Auch in diesem Jahr kehrt die Messe vom 15. bis zum 17. September wieder in das Bombay Convention & Exhibition Centre zurück, wo sie erstmals zwei Hallen einnehmen wird.

Von der Gründung der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd. verspricht sich der Messe- und Marketingdienstleister einen direkten Zugang zum indischen Spielwarenmarkt, der auch weltweit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Denn fast die Hälfte der indischen Bevölkerung ist unter 25 Jahre alt, und auch die Kaufkraft der wachsenden Mittelschicht steigt kontinuierlich.