Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.01.18 – Textanzeige

Toy Fair 2018: Die heißesten Spiele-Trends

Die internationale Toy Fair in New York zeigt vom 17. bis zum 20. Februar wieder die aktuellsten Trends in Sachen Spiele und Spielzeug. Über 30.000 Besucher werden Gelegenheit haben, bei 1000 Ausstellern auf 40.000 m² zu entdecken, was es Neues und Topaktuelles auf dem Markt gibt.

NY-Toy-Fair.jpg

Keine Stadt ist wie New York und keine Messe ist wie die Toy Fair! © The Toy Association

 

Die Spielzeugmesse North American International Toy Fair™ in New York City, ein Muss für jeden aus der Branche, zieht jedes Jahr Spielzeughersteller, Zwischenhändler, Einzelhändler, Lizenzgeber und andere Fachbesucher aus aller Welt an - alle auf der Suche nach den neuesten und vielversprechendsten Spielsachen, die auf den Markt kommen. Die Toy Fair 2018, die vom 17. bis zum 20. Februar stattfindet, wird Besucher aus über 100 Ländern begrüßen, was sie zu einer der dynamischsten Toy Fairs der jüngeren Vergangenheit macht.

Dieses Jahr werden mehr als 1000 Aussteller aus sechs Kontinenten ihre Produktlinien über 30.000 Besuchern präsentieren – und das auf dem größten Marktplatz für Spielzeug, Spiele und Jugendunterhaltung, den es in der westlichen Hemisphäre gibt.

Trends im Bereich Spiele und Jugendunterhaltung

Im sogenannten „Launch Pad"-Bereich werden ausschließlich Aussteller zu sehen sein, die zum allerersten Mal bei der Toy Fair dabei sind - eine einmalige Gelegenheit, einen Blick auf nie zuvor gesehene Produkte zu werfen! Auf insgesamt über 40.000 m² werden im Jacob K. Javits Convention Center die heißesten Trends im Bereich Spiele und Jugendunterhaltung enthüllt, von der neuesten Technik bis hin zu beliebten Klassikern.

„Die Toy Fair 2018 gewährt Käufern direkten Zugang zu kühnen neuen Erfindungen, altbewährten Marken und allem dazwischen - alles unter einem Dach", sagt Marian Bossard, stellvertretende Vorsitzende für das Weltmarktgeschehen bei The Toy Association, dem US-Handelsverband, der die Toy Fair veranstaltet. „Sie ist ein weltberühmter Tummelplatz für alles was neu, innovativ und topaktuell ist in der Welt von Spielzeug und Spielen - nicht zu vergleichen mit irgendeiner anderen Spielwarenmesse auf der Welt!"