Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.13

Ab in die Lüfte!

Mit den RC-Modellen von Invento, mit Sitz in Rastede, kann sich der Nachwuchs nun seinen Traum vom Fliegen und Fahren erfüllen. Die Modelle aus der RC-Serie, zu denen auch das «RC Ufo» gehört, bestechen durch ihr ansprechendes Design, ihre innovative Technik, diverse Extras sowie einer robusten Bauweise. Mittels Infrarot-Fernbedienung, die die Gestalt eines Autos besitzt, lässt sich die Flughöhe des Ufos von Kindern ab acht Jahren zuverlässig steuern – auch von Piloten ohne vorherige Erfahrungen mit RC-Fahr- bzw. Flugzeugen. Dank der Triband Technologie sind bis zu drei Frequenzen wählbar, wodurch bis zu drei Flugobjekte gleichzeitig geflogen werden können. Nach einer Ladezeit von 40 Minuten bleibt das Ufo ca. acht Minuten in der Luft. Mit zum Lieferumfang gehören, neben dem Ufo, eine Fernbedienung inklusive Batterien, ein Ladegerät sowie eine Gebrauchsanweisung.

An Nachwuchspiloten ab 14 Jahren hingegen richtet sich der «RC Balloon Knight». Ob vorwärts oder rückwärts, nach oben oder nach unten, nach links oder nach rechts – Dieser IR-Helikopter in Form eines Heißluftballons garantiert mit seiner Drei-Kanal-Steuerung abwechslungsreiche Flugerlebnisse. Alle beweglichen Teile werden zudem durch einen robusten Gitterkäfig vor möglichen Schäden geschützt. Darüber hinaus zeichnet sich dieses Modell durch eine LED-Beleuchtung, einen Stabilisator sowie flexible Rotorblätter aus. Auch hier können drei Frequenzen gewählt und damit drei Objekte gleichzeitig gesteuert werden. Im Set enthalten sind eine Fernsteuerung mit integriertem Ladegerät, ein Flugakku, ein USB-Kabel sowie eine ausführliche Anleitung.