Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.03.14

Alles in Bewegung

Ob auf der Erde oder in der Luft – Stadlbauer bringt unter seiner bewährten Marke Carrera RC verschiedene Modelle in den Handel, die sowohl Anfänger als auch Profis begeistern werden.

110aa0314sp.jpg

Sorgen für Power auf der Straße und im Gelände: die Servo Tronic Carrera RC-Modelle «Turnator»...

 
110ab0314sp.jpg

und der «Porsche 911». 

 
Alle Bilder anzeigen

«Wir können nur schnell!» lautet das Motto der Carrera RC-Fahrzeuge, die sowohl im Gelände als auch auf dem Asphalt für Fahrspaß sorgen. Neben ihrem außergewöhnlichen Karosserie-Design machen die 2,4 GHz «Servo Tronic Carrera RC»-Modelle aber vor allem auch mit Lizenz-Themen und ihrer Servo Tronic-Steuerung auf sich aufmerksam, die präzises Lenken und Fahren in alle Richtungen garantiert.

Mit dem «Turnator» im Maßstab 1:16 hat Carrera RC einen echten Alleskönner im Sortiment, der sich durch sein Äußeres komplett von der übrigen RC-Flotte abhebt. Durch seine großen, entgegengesetzt fahrbaren Räder lässt er sich mit Full Speed auf der Stelle im Kreis drehen und kann diverse Flip-Action-Stunts vollführen. Hervorzuheben sind die Achsen, welche sich um 360° entgegengesetzt drehen lassen und ihn auf Kommando zum Überschlag bringen. Dank Differential-Steuerung sind beide Achsen getrennt steuerbar.

Im gleichen Maßstab und mit bis zu 20 km/h fährt der «Porsche 911» daher. Egal ob bei Tag oder Nacht– der weiße Sportwagen mit seinen auffallend roten Felgen sorgt wie sein Original dank Front- und Bremslichtern jederzeit für Aufmerksamkeit. Zudem heizt er mit seinen Luftreifen und dem vollgefedertem Fahrwerk über jeden Asphalt.

Ebenfalls für Carrera RC im Einsatz ist «Mario», der wohl berühmteste Klempner aus der Videospielserie «Mario Kart 7». Zusammen mit seinen Freunden, dem Drachen «Yoshi», dem Gorilla «Donkey Kong» und der Riesenschildkröte «Bowser», macht er das heimische Kinderzimmer unsicher.

Hoch hinaus

Mit der «Helikopter-Flotte» von Carrera RC geht es in luftige Höhen. Ob Einsteiger oder erfahrener Pilot – die Flugobjekte sorgen durch die koaxiale Rotorsteuerung und das Gyro-System für die nötige Stabilität. Alle Ready to Fly-Helis können je nach Modell mit einem USB-Kabel innerhalb kurzer Zeit über das Netzteil, den PC-USB-Port oder den Controller aufgeladen werden. Einer der größten Flieger in der Flotte ist der «Blue Hawk». Dessen aerodynamisches Design und der Chromrahmen geben dem Hubschrauber ein stylisches Aussehen und Stabilität– die nötige Energie für das Luftspektakel holt sich der Heli aus dem integrierten LiPo Akku. Der 2,4-GHz Drei-Kanal-Heli kann bis zu acht Minuten in der Luft bleiben. Nach nur 80 Minuten Ladezeit ist er wieder einsatzbereit.

Ebenfalls ein echter Höhenflieger ist der «Black Stinger». Der 2,4 GHz Drei-Kanal-Helikopter kommt mit einer schicken schwarz-rot-gelben Kanzel herbei geflogen und eignet sich dank stabilem Rumpf aus Alu auch für Einsteiger. Flash LEDs sorgen während des sechsminütigen Fluges für die nötige Aufmerksamkeit.

Weitere Artikel zu: