Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.06.13

Allzeit gute Fahrt

137aa0613sp.jpg

Auf dem farbenfrohen «Funtrike Pablo» von Kettler ist der Nachwuchs immer flott unterwegs.

 

Lauf- und Dreiräder sind der moderne Einstieg in die Mobilität. Bereits für Kleinkinder ist es oft das Größte selbst mobil zu sein. Dabei trainieren sie ihre motorischen Fähigkeiten, schulen die Koordination und erlernen spielend leicht komplexe Bewegungsabläufe. Der spätere Umstieg auf das Fahrrad wird für die kleinen Triker und Biker so erleichtert. Kettler aus Ense-Parsit erweitert die Produktpalette seiner Spielfahrzeuge deshalb in diesem Jahr um elf innovative Modelle, die in unterschiedlichen Designs erhältlich sind. Beim «Funtrike» z.B. ist der Name bereits Programm. Bei diesem Modell können die Kids zwischen drei Designs wählen: Dem «Funtrike Emma» in Grün/Rot, dem «Funtrike Waldi» in Blau und dem «Funtrike Pablo» in Lila – so ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Mit an Bord sind natürlich alle modernen Features, die ein Kettler-Dreirad auszeichnen: Hoher Schalensitz, Freilaufautomatik und die höhenverstellbare Schubstange sowie die praktische, kippbare Sandschale.

Ebenfalls neu im Sortiment sind das «Toptrike Air Boy» in markant rot/weißem Design und das «Toptrike Air Girl» in grau/pinker Lackierung. Beide Modelle verfügen über den innovativen, vierfach verstellbaren Rahmen, mit dem sich das Dreirad durch wenige Handgriffe auf Zwei- bis Fünfjährige einstellen lässt. Weitere Raffinessen sind der in Mittelstellung feststellbare Lenker und die längenverstellbare Schubstange mit praktischem Utensiliennetz. So können die kleinen Rennfahrer leicht und komfortabel geschoben werden, wenn ihnen mal die Puste ausgeht.

Weitere Artikel zu: