Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.10.13

Auf Reisen lernen

Selbstständiges Lernen wird immer stärker gefördert. Cornelsen aus Berlin hat dazu passende Reihen verschiedener Marken in seinem Programm, mit denen Kinder auch andere Sprachen entdecken können. «Unterwegs in …» von Lextra Junior vermittelt Spaß und Spiel während der Reise. Auf jeweils 80 Seiten erkunden Kinder ab neun Jahren mit den neuesten Titeln die USA, die Türkei und Schweden. «Unser erstes Bilderwörterbuch…» führt bereits den Nachwuchs ab fünf Jahren in die Welt der Fremdsprachen ein. Dabei haben die jungen Globetrotter seit neuestem auch die Möglichkeit Russisch und Schwedisch zu lernen – jeweils ca. 120 Seiten umfasst ein Band. Dank des Ting-Stifts vermitteln die bunten Nachlagewerke nicht nur die korrekte Aussprache, sondern halten auch ergänzende Informationen bereit.

Lerninhalte eigenständig erarbeiten, üben und vertiefen lassen sich ebenso mit den«Stars»-Titeln aus dem Oldenbourg Schulbuchverlag. Seit dem Frühjahr liegen für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik 16 Übungshefte in neuen Ausgaben mit Ting-Funktion vor, die sich an den Lehrplänen orientieren.